Rollplay
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Taverne "Zum torklnden Oger"

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Oralia
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.12.08
Alter : 43

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   So Apr 12, 2009 1:43 pm

,,Uh jetzt bekomme ich aber angst." Sagt sie beißend als sie sah was die Dämonen vor hatten...eine Kuppel ohne einen Ausgang zu sehen...sie wollten wohl beide haben.,, Na dann ohne kampf kommen wir hier wohl nicht mehr raus Rufus...ich hoffe der Stein hilft dir."
Um sie herum ging ein leiser Wind den sie fing an aus der Natur kräfte zu schöpfen das sie während des Kampes noch brauchen würde, ihre Blauen Augen blicken kalt zu den Wesen. An ihrer Linken Hand erschien ein Schwert aus purer Magie, langsam schwebt sie zu Boden, als ihre Zehen spitzen den Boden berührt greift sie ohne Vorwarnung an.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rufus
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 29.12.08
Alter : 31

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   So Apr 12, 2009 11:15 pm

"Wer die meisten Dämonen tötet hat gewonnen!"
lachte er auf und schwang seine dunkelblaue Klinge als er am Boden landete.
Schon raste er auf die ersten beiden Blut-Dämonen zu.
Mit vampirischer Schnelligkeit zersenste er 2 der Dämonen die seinen Weg gekreuzt hatten.
Und schon schaute er sich nach Dämon Nr. 3 um und einen Grinsen im Gesicht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archaon
NPJ
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Mo Apr 13, 2009 8:19 pm

Die Dämonen im inneren teilten sich auf, drei schritten auf die Hexe zu, während die restlichen drei den Vampir attackierten.
Der Vampir teilte zwei seiner Gegner zwar mit dem Schwert zerteilen, aber kurz nachdem die abgetrennten Gliedmaßen auf den Boden landeten verbanden sie sich wieder mit dem Körper und schlugen mit den Arme in Richtung des Vampirs
Der dritte Dämon griff nun seinerseits den Vampir an, somit wurde er von drei Seiten gleichzeitig angegriffen.

Die Vampir bei der Hexe wichen plump den Schlägen aus und formierten sich in ein Dreieck um sie herum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rufus
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 29.12.08
Alter : 31

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Di Apr 14, 2009 1:18 am

Der Vampir zog eine Augenbraue nach oben...
"Ihr seit Spielverderber..." zu den Dämonen murmelnd.
Nach einander parierte er vampirischer Schnelligkeit
die Attacken und grinste weiter...
Langsam gingen ihm diese Gegner allerdings auf die Nerven...
Es wurde kühler um den Vampir und es bildete sich
eine eisige Aura um Rufus, die die Blutdämonen
verlangsamen würde bis diese zu Eiskulpturen erstarrt waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oralia
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.12.08
Alter : 43

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Di Apr 14, 2009 4:31 pm

[i]Sieht wie sie eingekreist wird ihre Lippen umzogen ein grinsen.,,Kommt zu Mama." Holt mit ihrem Schwert zum Schlag aus als sie auf den vorderen Gegner losstürzt und ihn von oben bin unten Zerteilt.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archaon
NPJ
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Di Apr 14, 2009 9:08 pm

Die Dämonen beim Vampir waren eingefroren, doch langsam dampften diese roten Skulputen, bis das Brodeln sie wieder befreite und bedeckte.
Khorne bringt unser Blut zum Kochen!
kam es nur auf den kläglichen Versuch zur Antwort, als sie wieder anfingen ihn mit wilden Schlägen anzugreifen.

Die zwei restlichen Blutdämonen bei der Hexe stürzten sich ohne zu zögern auf sie, während Blasen aus purem Blut vom "Leichnahmen" ihres Mitstreiters in den Himmelaufstiegen und sich langsam zu Nadeln formten und dann mit einer rasenden Geschwindigkeit auf die Hexe heranschossen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oralia
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.12.08
Alter : 43

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Do Apr 16, 2009 12:57 am

Da sie mit den anderen Beschäftigt war sah sie zu spät die spitzen Pfeile auf sich zufliegen bevor ihr Schutzschild aktiv wurde trafen sie ein paar Pfeile und ritzen ihre Haut an. Zischt leise auf.,,Mist das tut weh." Flucht sie vor sich hin und Fängt die Schläge mit dem Schwert ab ihre Haut bannte wie Feuer.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rufus
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 29.12.08
Alter : 31

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Do Apr 16, 2009 1:05 am

Wich ihnen immer weiter aus, es nervte Rufus nur noch
und schlug immer wieder zurück, das aber nichts half.
Fieberhaft überlegte er,... Dämonen aus Blut?
Durch Magie geschaffen?
Umgriff seinen Stein...
Grinste... magische Energie!
"Nichts ward ihr... nichts werdet ihr!"
Er lachte auf und schon machte sich der Stein selbständig...
Rufus hatte den Stein vor einer weile analysiert, wußte für was
dieser gut war... aus was er bestand und wie er in anwenden
konnte.
Der Vampir wußte genau was passieren würde...
Praktisch wenn ein Sauger so einen Stein besah´s...
Das Blut der Dämonen wurde dick und träge... langsam löste sich
ihre körperliche Form auf... die Energie die sie am leben erhielt
floss in den Stein den Rufus um den Hals an der Kette trug...
"Lecker diese Macht..." schaute auf Boden und betrachtete das
geronnene Blut, die Überreste seiner 3 Gegner... "Kann ich helfen Oralia?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archaon
NPJ
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Do Apr 16, 2009 1:43 am

Die Dämonen beim Vampir zerfielen zu einem Haufen dicker Blutsuppe, als der Vampir ihnen sä,tliche Magie entzogen hatte.
Dabei war auch etwas von ihrem eigenen, nicht ätzenden Blut auf seine Kleidung und auch auf den Stein gekommen, weil der Sog zu stark war.
Außer das es schäußlich stank war aber nichts.

Die Dämonen bie der Hexe erkannten nun die neue Gefahr und so fügten sich die Blutspuren des einesn Dämons wieder zusammen und stellten sich in neuer Form dem Vampir entgegen, mit einem anderen Dämopn noch dazu.
währenddessen attackierte der übrige Dämon die verwundete Hexe.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oralia
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.12.08
Alter : 43

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Do Apr 16, 2009 1:49 am

,,Gerne Rufus ich muss mein Arm verarzten." Faucht sie und ihr Schwert saust auf den angreifenden Dämon zu. ,,Beeil dich gefälligst." Knurrt vor schmerz ihr war es egal ob sie freundlich klang oder nicht.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rufus
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 29.12.08
Alter : 31

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Fr Apr 17, 2009 2:15 am

"Ihr habt noch immer nicht genug?"
grinste die Dämonen an und sprang ihnen entgegen und
drängte sie spielerisch in die Enge. Die zusätzliche
Energie des Steins schien ihm zu beflügeln..
Erst mal Oralia schützen, dachte er und lenkte Dämon
#3 mit einen magischen Geschoss ab...
Das Biest und Oralia könnten ihm noch nützlich werden
im guten Zustand...
"Du bist nichts..." flüstere er und ein weiterer Dämon
verwandelte sich in Blutsuppe, als die Energie
aus ihm gesogen wurde...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archaon
NPJ
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Fr Apr 17, 2009 1:05 pm

Ein Dämon wurde wieder ein Fleck auf den Boden, doch die beiden anderen hatten immer noch einen ungebrochenen Kampfsmut.
Sie rannten beide auf den Vampir zu, der bei der hexe einen schlag abbekommen hatte ignorierte diese Wunde, und schlugen mit ihren Armen in die Richtung des Vampirs.

Währenddessen pulsierte der Stein leise und färbte sich langsam in ein sehr dunkeles rot.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oralia
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.12.08
Alter : 43

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Fr Apr 17, 2009 3:16 pm

Die Wunde tat höllisch weh ihre Augen beobachteten alles, eine leise Stimme verriet ihr das etwas im argen lag. Mit einem wisch ihre Schwertes ging ein Energiestreifen auf die Dämonen los und brüllt zu Rufes.,,VORSICHT!!!!" sieht mit gerunzelter Stirn zu dem Stein der um seinen Hals hing und sich rot färbte...irgendetwas stimmt nicht und murmelt um den Stein einen Bann so das keine Energie nach außen ging oder nach innen." Ihre rechte Hand legt sie auf die wunde die sich langsam wieder schloß um gleich darauf auf die Dämonen loszustürmen wenn der Energiestreif ihres Schwertes nichts nützt um weiter zu kämpfen den diese Bestien würde sie es zeigen um sie herum entstand ein Schimmer....

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rufus
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 29.12.08
Alter : 31

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Fr Apr 17, 2009 10:59 pm

Rufus wollte schon wieder zum Angriff übergehen
und weitere Dämonenflecke zaubern...
...aber dann!
Er fasste sich um den Hals, um die Kette
Entgeistert schaute er Oralia an...
"Was... was hast du getan??!?"
Brüllte er und sprang im letzten Moment zur Seite
um den Dämone auszuweichen.
Fluchend rollte am Boden und sprang auf die Beine.
Die Flüche auf die Dämonen und Oralia gerichtet,
wobei bei Oralias flüche sich nur um normale
Verbale attacken handelt und nichts anrichteten...
Rufus war stinksauer und fragte sich nur was
mit dem Stein und Oralia los war...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archaon
NPJ
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Fr Apr 17, 2009 11:49 pm

Die Dämonen teilten sich nun wieder auf, einer ging zum Vampir und hackte immer schneller auf diesen ein, der andere rannte zur Hexe.

Derweil war der Stein Blutrot und eine ruhige psionische Stimme erschien in dem Kopf des Vampirs.
Guten Abend, werter Herr.
Ich hörte ihr habt Probleme mit der Macht des Steins.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oralia
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.12.08
Alter : 43

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Sa Apr 18, 2009 6:41 pm

,,Dich beschützen" Brüllt sie zu ihm und Haut einem Dämon in der Mitte entzwei licht hüllt den Dämon ein der ihm das Wasser aus dem Blut zieht.
,,Wenn der Stein so böse ist wie er jetzt ausschaut möchte ich ihn ungern ohne Bann hier sehen." Knurrt

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rufus
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 29.12.08
Alter : 31

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   So Apr 19, 2009 1:42 am

"Ja Ja ja... ich glaub dir!" rief er genervt und
wehrte einen weiteren Angriff seines Gegners ab.
Dabei war er recht abgelenkt da er eine Stimme
in seinen Kopf hörte...? Woher kam sie?
Was war sie? Was wollte sie? Helfen?
Irgendwie stimmte es ihm mistrauisch...
Rufus schlug auf den Blutdämon ein so das
er sich in zwei Hälften teilte und schleuderte
ein Eisgeschoss das es gefrieren sollte...
Was zum Teufel willst? Was bist du?
Denkst du etwa ich glaube dir?!?

versuchte er gedanklich mit dem Ding/Etwas/Wesen
zu kommunizieren...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archaon
NPJ
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   So Apr 19, 2009 3:58 pm

Der Dämon vor der Hexe zerbröselte zu roten Staub.
Jetzt war der einzige noch stehende Dämon der im Kampf mit dem Vampir.
Diesen Köper war zu heiß um von dem Eisgeschoss eingefroren zu werden.
Dieser einzelne Dämon machte eininge saugende und schmatzende Geräusche, als er das Blut von en Dämonen, welchen die Magie entzogen wurde langsam aufsog.

Die Stimme im Kopf des Vampires lachte kurz düster auf.
So viele Fragen.
Soetwas bereden wir lieber von Angesicht zu Angesicht...

Ein klackendes Geräusch ertönte und der Vampir stand in einem sperrlichbelichteten Raum.
Alles war in schwarz oder rot und auch der Boden war in einen solch gefärbten Schachbrettmuster gehüllt.
Etwas wankend kam ein kleines rotes Wesen, in einen schwarzen Anzug gehüllt, auf den Vampir zu.
Es hatte einen großen Kopf und lange abstehnde Ohren.
Die großen Hände waren komisch gehalten und vom Körper abgespreitztsvor dem Vampir stand.

Ich habe sie erwartet, Herr Vampir.
Es grinste grotesk.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oralia
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.12.08
Alter : 43

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   So Apr 19, 2009 4:54 pm

,,SO NICHT DU ELENDES MISTVIEH." Brüllt sie zu dem Monster das den Staub des anderen aufsog. Mit einem Schlag ihres Schwertes trennt sie ihm den Kopf von den Schultern das gleich von einem Licht eingehüllt wurde und das Wasser herauszog. Mit dem Magie Schwert zerstückelt sie das Monster und jedes Stück wurde sofort von ihrer Magie umhüllt so das keines der Stücke eine Chance hatte sich wieder zu Manifestieren.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rufus
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 29.12.08
Alter : 31

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Mo Apr 20, 2009 1:48 am

Er war erst etwas schockiert fasste sich aber dann wieder schnell...
"So ein Gnom wie du hat mich erwartet??"
Schaute sich misstrauisch im Raum um,... hatte seine Klinge auf das Wesen gerichtet...
"Wo bin ich hier? An einen anderen Ort? Und was hast du mit mir vor...?"
Finster schaute er den Gnom in die Augen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archaon
NPJ
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Mo Apr 20, 2009 5:41 pm

Der letzte Dämon in der Kuppel war zerstört, doch nun traten die sechs die außerhalb der Kuppel gewartet hatten wieder herein und drei stürtzten sich auf die Hexe, während die anderen sich zum Vampir begaben.
Sie hatten darauf gewartet das sie sich erschöpfen, um leichtereres Spiel zu haben.

Das Wesen lachte düster vor dem Vampir.
Gnom? Mein Herr Vampir, ich bin kein gnom, ihr hattet schon recht als ihr mich Teufel nanntet.
Das ist das einzige vergleichbare Wort für meine Art, was mir in eurer Sprache einfällt.
Aber nun weiter zum geschäftlichen.

Er schnippste kurz und zwei Ohrensessel, einer in schwarz, der andere in rot erschienen im Raum.
Setzen sie sich doch.
Sagte er bevor er sich in den schwarzen Sessel niederlies.
Immerhin sind wir ja in ihren Räumen oder sollte ich eher sagen in ihrem Inneren?
Ob man Seele, herzen oder Geist sagt ist eigendlich egal, denn sie spielen hier gerade alles in ihrem kopf durch, in der materiellen Welt stehen sie aber nur geistlos herum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rufus
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 29.12.08
Alter : 31

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Di Apr 21, 2009 12:52 am

Rufus verharrte kurz in absoluter Starre...
Im Geiste stellte er sich seinen Körper vor
der sich hinsetzte und ein mächtiges undurch dringliche
Energieschild um sich bildete.
"Der Leibhaftige will mit mir verhandeln?
Sie wissen schon das in der materiellen Welt mir wer
ans Leder will?!?"

Er knirschte genervt mit den Zähnen...
Nach kurzen hin und her setzte er sich doch...
Der Teufel wollte also mit ihm verhandeln...?
Er fragte sich nur über was und warum gerade jetzt...
"Reden sie bevor ichs mir anders überleg..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archaon
NPJ
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Di Apr 21, 2009 6:56 pm

[i]Der Teufel zeigte seine rassiermesserscharfen weißen Zähne, als er ein breites Grinsen auf sein Gesicht zauberte.
Erstens, ich bin leider nicht der Leibhaftige, sondern nur etwas was sie euch selbst eingehandelt haben.
Zweitens mir ist sehr wohl bewusst was in der Außenwelt passiert und drittens.
Auch wenn es hier euer Geist ist, könnt ihr mir hier nichts befehlen immerhin habt ihr mich regelrecht hierher eingeladen und vertreiben könnt ihr mich hier nichtmehr so einfach.

Er schnipste.
Ich kontroliere diesen Raum.
Musik ertönte und er räusperte sich kurz.
Nun aber zum Geschäftlichen, sie und die Hexe kommen sehr in Bedrängnis gegen diese niedrigen Dämonen.
Ich will gar nicht erst wissen was passiert wäre, wenn die großen Biester aufgetaucht wären.
Ihr wärt wahrscheinlich beide gestorben, deshalb biete ich euch meine Hilfe an.

Er reichte seine Hand, aufeinmal schien sie viel länger zu sein.
Schlagt ein und ich werde ihnen Macht geben, die die normal zugängliche des Steins übertrifft.
Aber wenn sie ablehnen,

Er schnaltzte.
sehe ich mich gezwungen die kleine Zurschaustellung der Macht zurückzuziehen und euch gegen die Dämonen allein zu lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rufus
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 29.12.08
Alter : 31

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Mi Apr 22, 2009 1:21 am

Rufus schaute den "Gnom" wütend an...
"Du hast doch nicht mehr alle??? Deine Kontrolle??
Das grenzt schon an Erpressung!!!"

Schnaufend sprang er vom Stuhl auf wollte schon
den kleinen Kerlchen den Kopf abreissen....
"Sag mir... das hat doch alles einen Haken?
So ein Wesen wie du macht sicher nichts ohne Gegenleistung??"

Schaute den kleinen Teufel in die Augen...
"Was hast du davon das ich und die Hexe durch den Stein
an Macht gewinnen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archaon
NPJ
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Mi Apr 22, 2009 6:00 pm

Die Hexe und ihr?
Die hexe gewinnt gar keine Macht, bei euch würde alles liegen und ich bin mir sicher das ihr die macht gut einsetzen würdet.
Zu eurer Zufriedenheit, aber auch meiner, denn ich bin ein Teil von dir und möchte gerne weiterleben.

Er hob nur beschwichtigend die Arme.
Der Teufel steckt eben in jedem, auch wenn er sich immer anderst zeigt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   

Nach oben Nach unten
 
Taverne "Zum torklnden Oger"
Nach oben 
Seite 8 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die Taverne "Zum schwarzen Keiler"
» 5 Tage vom "ich liebe Dich" bis zum Auszug ..
» Schluss gemacht mit der "Liebe deines Lebens"?
» Rpg Gruppe "unfähige Rpgler"
» 1 €uroJobs mit 30 Std. wöchentlich nicht zulässig Hartz IV: Arbeitsgelegenheiten (Ein-Euro-Jobs) mit 30 Stunden wöchentlich sind nicht zulässig Das Landessozialgericht Bayern erachtet so genannte Arbeitsgelegenheiten (also "Ein-Euro-Jobs" als ni

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasie der Geister :: [RP] Dorf :: [RP] Das Dorf ohne Namen-
Gehe zu: