Rollplay
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Taverne "Zum torklnden Oger"

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Rufus
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 29.12.08
Alter : 31

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Do Apr 23, 2009 12:35 am

Er schaute reichlich nachdenklich...
Ein Teil von ihm selbst??
"Du hälst mich zum Narren?
Bitte sag mir nicht das du ich bin..?
So ein kleines Teufelchen,...? Das
kanns doch nicht sein??"

Rufus ließ sich in den Sessel fallen...
Das ergab für ihn alles keinen Sinn...
Hatte ein zweites Ich, das sich tief in
ihm verbarg, sich ihm gezeigt? Wollte ihm helfen?
Oder war das alles nur ein Trick?
Waren die Dämonen am Werk?
Er legte die Stirn in Falten und grübelte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oralia
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.12.08
Alter : 43

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Do Apr 23, 2009 2:44 pm

Faucht zu Rufus rüber als sie sah das noch Dämonen übrig waren und in den Kreis traten.,,Was machst du da willst du mit den Dämonen ein Kaffekränzchen veranstalten?" Ihre Stimme wird immer lauter ihre Magie durchdrang ihn so das es in seinen Geist drang ihr gezetter über seine gemütliche Haltung.
Ihren Körper umgab ein Licht das die Dämonen sobald sie sie berühren wollten zu Staub zerfielen.,,JETZT KOMM AUF DIE BEINE DU...DU BLUTSAUGER."

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archaon
NPJ
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Do Apr 23, 2009 4:08 pm

[i]Der Teufel grinste.
Wieso kann das nicht sein?
Jedes lebewesen hat einen Teufel.
Wir sind das Böse in den herzen der Wesen und verleiten zu den schlechten Taten, aber wir sind nur Existenzen durch das Leben an sich existieren.
Also bin ich nicht sie, sondern ein Teil von ihnen.

Er sah mit entzücken das der Vampir sich sehr viele Gedanken machte, aber dennoch anscheinend ratlos war.
Also, sind wir nun Partner?
Das Grinsen wurde breiter.

Die Dämonen umkreisten nun die Hexe und den Vampir, immer drei auf eine Person foukusiert.
Ewig könnte sie die Magie nicht aufrechterhalten können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oralia
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.12.08
Alter : 43

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Do Apr 23, 2009 6:10 pm

Läßt das Schwert los das weiterhin an ihrer Seite schwebt und hält ihre Handfläche zu Boden, ihre Augen veränderten sich in ein helles blau ihre Haare wehten als Wind aufkam, die Erde fing leicht an zu beben als sie aus ihr die Kraft zog.,,Ihr denkt ich werde müde." flüstert in die Richtung der Dämonen .,,Dann passt mal auf was ich jetzt tun werde." der Boden unter den Füßen der Kreaturen öffnete sich Wurzel Ranken erschienen und wickelten sich um die Beine von ihnen, obwohl die Biester ätzend waren passierte den Wurzeln nichts.
Sie fingen an die Flüssigkeit aus ihnen zu ziehen so das sie anfingen zu schrumpfen...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rufus
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 29.12.08
Alter : 31

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Fr Apr 24, 2009 6:29 am

Sah´s noch immer im dunklen Sessel und
massierte sich die Schläfe...
"Also nochmal zum mit schreiben..."
Er schaute seinen Teufel an.
"Wenn ich mich dir hingeben oder was auch immer...
dann kriege ich deine zusätzliche Macht?
Ohne Nebenwirkung und ohne irgendwelche
anderen negativen Geschenissen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archaon
NPJ
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Fr Apr 24, 2009 3:50 pm

Der Teufel grinste noch breiter.
Du gibst dich deiner dunklen Seite hin, mehr passiert nicht.
Ihr Körper und ihre Seele wird in keinster Weise beeinträchtigt oder verunstaltet.
Ein so gutes Geschäft macht man nicht alle Tage, besonderst da sie alleine die Macht des Steins nie ganz benutzen können, wenn sie keine Mutationen wollen.


Derweil sahen die Dämonen die Wurzeln zu ihren Füßen an, die ihnen langsam das Wasser entzogen.
Sie hackten mit ihren Knochenauswüchsen gegen diese, um einige Schnitte beizufügen und los zu kommen.
Dabei kam etwas Blut in diese Stellen, was das innere "Fleisch" der Pflanzen angriff.
Es zischte laut und stank nach Schwefel, als die so immer langsamer schrumpfenden Dämonen langsam frei kamen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oralia
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.12.08
Alter : 43

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Fr Apr 24, 2009 7:18 pm

sie lächelt nur über die versuche frei zu kommen den immer mehr wurzeln schossen aus dem Erdreich und umschlangen die Dämonen und sogen an ihnen das Wasser aus dem Körper.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Infinelm
Halbork
avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Fr Apr 24, 2009 11:13 pm

Mittlerweile waren die Schamanen fertig und sie begannen Zauberformeln zu sprechen...Wolken formten sich über der Blutkuppel...Die Druiden versorgten die verwundeten und pflanzten Pflanzen die den Ort reinigen sollten.Man hatte auch Speerwerfer herangebracht mit denen man nun auf eben diese Kuppel gefeuert wurde.

_________________
Infinelm ist ein Mix aus Ork und Mensch.Er ist Waffenhändler und Kriegstreiber.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rufus
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 29.12.08
Alter : 31

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   So Apr 26, 2009 1:19 am

"Hmm.... hört sich gut an...gutes Geschäft..."
Noch einen kurzen Augenblick überlegte
er und stand dann auf... reichte der dunklen Seite,
den Gnom, Teufel was auch immer es war die Hand..
"Dann mal auf Partner..."
Er hoffte nur er hätte die richtige Wahl getroffen
und das noch nicht alle in der wirklichen Welt
nieder gemezelt worden waren...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archaon
NPJ
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   So Apr 26, 2009 3:02 am

Das Grinsen des Teufels war nun so groß das es aussah, als ob es beinahe zereißen würde.
Kichernd schlug er nun in die angebotene Hand ein und schüttelte diese kurz.
Dann soll es so sein, jetzt haben wir einen Teufelsvertrag.
Wenn sie nun bitte den Ausgang nehmen würden.

Ein roter Schalter erschein an der Armlehne des Teufels.
Er schaute nur kurz noch den Vampir an und lachte schrill in sein Gesicht, bevor er seine Hand zurückzog und mit einer lauten Tonspur aus dem Hintergrund, den Schalter umlegte.
Daraufhin öffnete sich eine Falltür, die den Vampir und den Sessel nach unten fallen ließ, seinen Geist wieder in die Realität.
Der Teufel stand nur auf und schnipste.
Ein Glas mit einer dunkelroten, beinahe schon schwarz roten Flüssigkeit, erschien in seiner Hand.
Wohlbekomme dir die Macht des Schwarzen Blutes.
Prostete er in das Loch hinein, zu welchem er gegangen war, nippte am Glas und schmiss den restlichen Inhalt in das Loch.
Auf das es sich in deinem Körper verteile, wo es niemand aufhalten kann.
Und Vampir, dir werde ich damit helfen, wann ich will und wie ich will.

Er schnippte wieder und das Loch war zu, während eine Fensterscheibe vor ihm erschien, wodurch er alles in der Realität um den Vampir sah.

In der Zwischenzeit waren die Dämonen zun weniger als einem Meter zusammengeschrumpft.
Einige die an dem Kuppelrand waren wollten sich mit Energie der Kuppel retten, schmälerten sie aber damit nur noch weiter.
Als nun die Speere gegen die Kuppel trafen entstanden nun einige Risse und nach der zweiten Salve zerbarst das Gebilde aus Blut in seine Einzelteile, die sich verflüßigten und somit eine Wand aus ätzenden Blut formten, die auf den Boden fiel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oralia
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.12.08
Alter : 43

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   So Apr 26, 2009 12:54 pm

Als das ätzende Blut auf den Boden viel umschloss das Helle Licht die Masse und lies es in die Luft erheben die Wurzeln die Angeätzt worden waren erholten sich sehr schnell und griffen die Dämonen von vorne an die herumliefen und umschlangen sie....

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rufus
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 29.12.08
Alter : 31

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   So Apr 26, 2009 1:01 pm

Rufus fiel und fiel in die Dunkelheit.
Es gab einen leichten Ruck und er glaubte
am Boden aufgeschmettert zu sein...
Aber der Aufschlag blieb weg..
Langsam blinzelte er mit den Augen,
legte sein magisches Schild nieder..
"Oh... was hab ich den verpasst?"
Der Vampir stand auf und begutachtete
die Umgebung, sah Oralia und nur noch
wenige übrig gebliebene Dämonen.
"Hoffe du hattest nicht soviel Arbeit Oralia?"
Schritt langsam auf die Dämonen zu...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archaon
NPJ
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   So Apr 26, 2009 1:13 pm

Das Blut floß nun wieder zu einem Körper zusammen.
Khorne wollte noch nicht aufgeben und seine Diener ohne hohen Blutzoll sterben lassen.
So türmte sich wieder das große Blutmonster auf, welches die Ranken einfach ausriss und in die Mengen der Orks warf.
Nun wandte es sich zu dem Vampir und der Hexe und schmetterte seine Arme in ihre Richtung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Infinelm
Halbork
avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   So Apr 26, 2009 4:51 pm

Als der Blutdämon sich gegen seine Männer richtete gab Infinelm ein Zeichen...und die Schamanen liessen eine Donnerkuppel über diesem Monstrum erscheinen...es würde sich nicht ohne erheblichen Schaden daraus befreien können...Die Blitze umschlungen die Kugel...Infinelm befahl ebenso die Speerschleudern mit einem Geschenk der Tauren zu laden.

_________________
Infinelm ist ein Mix aus Ork und Mensch.Er ist Waffenhändler und Kriegstreiber.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rufus
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 29.12.08
Alter : 31

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Di Apr 28, 2009 12:03 am

Er schaute kurz zu den Haufen von Orks und schüttelte nur den Kopf
das die sich hier einmischen mussten...
Rufus wußte echt nichts was er mit denen anfangen sollte
kannte er diese nicht und ihren Anführer...
"Stört mich nicht bei meiner Arbeit Orks!"
rief er und marschierte auf den Blut-Dämon zu.
Seine Augen fingen an sich zu von Blau zu dunklen Blau zu färben...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oralia
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.12.08
Alter : 43

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Di Apr 28, 2009 12:30 am

Trotz des ausweichens und ihres Schutzschildes das sie umgab wurde sie getroffen und flog gegen die Hauswand wo sie sich erst einmal anlehnt um Luft zu holen.,, Mist Köder ich dreh am Rad hier können die ihr Gefuchtel nicht wo anders loswerden?"Faucht wütend. Bemerkt wie Rufus ohne Vorsicht walten zu lassen auf den Blutdämon zu lief und runzelt ihre Stirn...sie spürt das etwas geschehen war.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archaon
NPJ
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Di Apr 28, 2009 10:42 pm

Der Dämon schüttelte die Nadelstiche und magischen Ladungen ab.
Er wurde wütend, das er so genervt wurde ließ sein Blut nun noch mehr köcheln.
Schreiend schlug er um sich, als sein Blick nun den Vampir traf sah er sofort einen Leckerbissen, um seine Schmerzen zu lindern und Wut zu ersticken.
So schlug er mit beiden Armen auf ihn ein.

Derweil sagte der Teufel im Vampir nur leise zu sich selbst.
Es ist Zeit mein Freund, parier die schläge einfach mit einem Schwert, den Rest mache ich...
Schon kam ein irres Kichern zum Vorschein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rufus
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 29.12.08
Alter : 31

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Mi Apr 29, 2009 1:38 am

Er lachte auf als er die Stimme in seinen Kopf hörte
und der Dämon ihm attackierte.
Schnell wich er den ersten Arm aus und dann den zweiten..
Es viel ihm leichter als zuvor, so das er nebenbei
vor sich hin murmelte....
"Guter Freund auf dich kann man sich verlassen? Nicht...?"
Beim dritten Angriff der im erwartete parierte er mit seiner Klinge
und versuchte mit verschiedenen Schwertstreichen
den Dämon in die Enge zu treiben.
"Oralia was los? Etwa schon müde?"
Rief er ohne seinen Blick von den Dämon abzuwenden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oralia
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.12.08
Alter : 43

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Mi Apr 29, 2009 9:43 am

,,Och weist du mach ruhig weiter hast dich ja genug ausruhen können." Ihr Blick lies ihn nicht aus den Augen als er so leichtfüßig die Schläge parierte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archaon
NPJ
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Mi Apr 29, 2009 4:45 pm

Der Dämon drosch nun auf das Schwert des Vampires ein.
Er war wütend, das dieses Wesen nicht erschlagen wurde durch seinen ersten Schlag und wollte sich endlich an dessen blut laben.

Derweil schnippste der Teufel nur, worauf das Schwert eine seltsam glänzende Schwarze Farbe annahm.
Als nun der Arm des Dämonen auf das Material auftrat, zischte es nur bevor unter ekelhaften Schwefelgestandk und unter Dunstschwaden der Arm des Riesen abgetrennt wurde und sich nun langsam auföste, als er auf den boden aufgeschlagen war.
Den Rest überlasse ich dir...
Flüsterte der Teufel nur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rufus
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 29.12.08
Alter : 31

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Do Apr 30, 2009 1:17 am

Rufus sah wie seine Schläge mit Erfolg gekrönt wurden.
Etwas stuzig schaute er auf seine Klinge...
Hmm... hatte der kleine Teufel nachgeholfen...
Hörte die Stimme in seinen Kopf und nickte...
Ging doch um einiges einfacher als vorher dachte er
und machte sich auf den Dämon Stück für Stück
in die Einzelteile zu zerlegen.
Der Vampir stach auf alles mögliche ein, Arme, Beine,
Körper, Kopf.
Bei seiner Ausführung seines Angriffes grinste er diabolisch...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archaon
NPJ
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Do Apr 30, 2009 6:24 pm

Der Dämon wurde nun in alle Gliedmaßen zerlegt, welche aber sich kurz danach zu einem haufen Schlacke auflösten.
Wenig später sogar ganz weg waren.

Der Teufel lachte nur, als der Vampir ihn ohne Gnade abschlachtete und in einem verrückten schallenden Gelächter, war seine Glückseeligkeit gekrönt, als der Kopf der Bestie auf den Boden viel und sich langsam auflöste.
Wir haben es geschafft, mein Freund...
Kicherte er nur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Infinelm
Halbork
avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Do Apr 30, 2009 10:12 pm

FEUER EINSTELLEN!!! brüllte er über den Platz ALLE STRASSEN ABSPERREN!!! die Orks führten dei Befehle aus Infinelm ging mit seiner Leibgard auf das Schlachtfeld immer auf die Hexe zu..er hob sie an dem Kragen in die Luft.
WAS SOLL DER MIST?!ICH muss hier zusehen wie meine Männer abgeschlachtet werden ohne Informationen bekommen?Das sehe ich nicht ein
Er bekam sich wieder unter Kontrolle und lies sie runter.
Es tut mir leid...wenn es um meine Leute geht neige ich zu Überreaktionen...jedenfall brauche ich schwereres Gerät...das ich nur über wenig wege herrankriege...über Land dauert es ewig.Aber mit einem Schiff geht es schneller gibt es hier irgendwo einen Hafen?Sonst kann ich nicht garantieren dass ich gegen all diese Feinde das Dorf halten kann.
Er sah sie eindringlich an dann entdeckte er den Kerl der das Monster erlegt hatte
Und wer bitte ist das?!

_________________
Infinelm ist ein Mix aus Ork und Mensch.Er ist Waffenhändler und Kriegstreiber.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oralia
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.12.08
Alter : 43

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Do Apr 30, 2009 10:23 pm

Versetzt im erst einmal einen Kinnhacken für sein rüdes benehmen...als sie sich wieder gefasst hat sieht sie zu Rufus.,,Das ist Rufus Freund oder Feind werde ich noch herausbekommen." Murmelt sie nur und sieht den Halbork wieder an.,, Es gibt ein Fluss der in einem See mündet hier im Dorf, wenn es Euren Ansprüchen genügt könnt ihr diesen nutzen... Nächstes mal seid darauf gefasst das sowas wie heute wieder passieren kann...Wenn ihr mich entschuldigt." Dreht sich um und verläßt das Dorf da wo sie auftritt brach die Erde in ihrem Körper war zu viel Energie das sich in kleine Beben äußerte und Häuser die zusammen fielen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rufus
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 29.12.08
Alter : 31

BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   Fr Mai 01, 2009 6:55 am

Rufus kicherte mit dem kleinen Teufel in seinen Kopf mit.
War der Kampf ein voller erfolg so das er sich freuen konnte.
Dann ries er sich einigermassen wieder zusammen
und grinste nur noch boshaft...
Sah das Oralia mit diesen komischen Ork rum redete
und dann drauf und drann war das Dorf mit
magischen Fußstampfen zu verlassen.
Oh oh welche Biene hat sie den gestochen...?
Der Vampir nickte noch kurz amüsiert den Ork-Anführer zu
und rannte gut gelaunt der Hexe nach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Taverne "Zum torklnden Oger"   

Nach oben Nach unten
 
Taverne "Zum torklnden Oger"
Nach oben 
Seite 9 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die Taverne "Zum schwarzen Keiler"
» 5 Tage vom "ich liebe Dich" bis zum Auszug ..
» Schluss gemacht mit der "Liebe deines Lebens"?
» Rpg Gruppe "unfähige Rpgler"
» 1 €uroJobs mit 30 Std. wöchentlich nicht zulässig Hartz IV: Arbeitsgelegenheiten (Ein-Euro-Jobs) mit 30 Stunden wöchentlich sind nicht zulässig Das Landessozialgericht Bayern erachtet so genannte Arbeitsgelegenheiten (also "Ein-Euro-Jobs" als ni

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasie der Geister :: [RP] Dorf :: [RP] Das Dorf ohne Namen-
Gehe zu: